Biohof Platte

Den Aussiedlerhof Biohof Platte gibt es seit 1997. Er liegt am Seelbacher Weg zwischen Taunusstein-Neuhof und Wehen. Ernst Nebenführ spezialisierte seinen landwirtschaftlichen Betrieb auf die Zucht von Galloways, einer aus Schottland stammenden robusten Rinderrasse, deren Fleisch nicht nur Feinschmecker zu schätzen wissen. Im Jahr 2014 übernahm Sven Nebenführ den Hof von seinen Eltern. Aus betriebswirtschaftlichen und privaten Gründen wurde die Galloway-Zucht sukzessive reduziert und eingestellt. Aktuell obliegt dem Biohof Platte die Pflege von Wiesen- und Ausgleichsflächen.

 

Der Verkauf von Galloway-Bio-Rindfleisch wurde eingestellt. Der Hofladen ist bis auf Weiteres geschlossen.

 

Anlässlich des Taunussteiner Stadtfestes im Sommer 2015 starteten Sven und ich eine Umfrageaktion unter dem Motto "Mitmacher-Konzept für Biohof Platte gesucht". In den darauffolgenden Monaten entwickelten sich vielversprechende Kontakte und Ideen aus denen zwei Projekte hervorgingen: Ein Kinderbauernhof für die umliegenden Kindergärten und Grundschulen sowie ein Mitmach-Lern-Garten für geübte und ungeübte Gartenfreunde mit Lust auf Gemüse aus eigenem Anbau. Auf den folgenden Seiten skizzieren wir den Verlauf unserer Projekte in einer kleinen Chronik.

 

Wir streben nach Wirtschaftlichkeit, möchten aber auch einen sinnvollen Beitrag für die Menschen in unserer Region leisten. Wir sind davon überzeugt, dass es möglich ist, beides zu kombinieren - für das Wohl von uns allen. Wir finden die Idee charmant, aus unserem Biohof Platte eine Lernstätte der Natur für jung und alt zu machen, die uns wieder bewusst werden lässt, was es bedeutet, Teil dieser großartigen Schöpfung zu sein.

 

Sven Nebenführ & Steffi Schwarz